Die Tagung hat aufgrund des Umgangs mit dem Corona-Virus am 15. Juli 2020 online in einem kompakten interaktiven Format stattgefunden.

Online-Tagung des Netzwerks Quality Audit „Profilbildung durch Vielfalt! Mit Netzwerken die Strategieentwicklung in der Lehre fördern“ am 15. Juli 2020 von 13:00 bis ca. 17:00 Uhr.

Wie der Tagungs-Titel verrät, drehte sich in der Online-Tagung alles um Strategien in der Lehre. Zu hören waren hierzu der HRK-Präsident Prof. Dr. Peter-André Alt und Prof. Dr. Schubert-Zsilavecz von der Goethe-Universität Frankfurt. Als Vorsitzender der Alfred-Toepfer-Stiftung gab Ansgar Wimmer einen Ausblick auf die zukünftige Förderung der Lehre. Da wir alle wissen, dass Video-Veranstaltungen anstrengend sein können, haben wir uns auf ein Format verständigt, das einen direkten Austausch mit Ihnen unter anderem in kleinen Workshops ermöglichte. Ein gemeinsamer Austausch von best-practice-Erfahrungen aus der Zeit der digitalen Lehre erzeugte hierbei neue konzeptionelle Impulse.

Eine ausführlichere Dokumentation der Online-Tagung folgt hier in Kürze.

Hier geht es zum Bericht der Transfertagung 2019

Außenansicht des Zentralgebäudes vom Campus aus